Unser Journal.

Aktuelles, Fachliches, Terminliches, Persönliches.

Das S+P Samson-Journal ist unsere kleine Bibliothek zu aktuellen Themen, Produktneuheiten, Messeterminen und Personalien. Keine klassische News-Seite, sondern eine redaktionelle Artikelsammlung, die zum Schmökern anregt. Und wenn Sie nichts verpassen wollen, melden Sie sich am besten gleich bei unserem Newsletter an. Dann sind Sie immer auf dem Laufenden.

29
Juni

Journal

RFID-Etiketten im Großeinsatz auf arabischen Großbaustellen.

29 Juni 2017

Die größten Ölmengen werden im arabischen Raum gefördert. Immer mehr Ölraffinerien entstehen. Und der Bau dieser gleicht einer logistischen Meisterleistung. Auf einer Großbaustelle von einer Größe mehrerer Quadratkilometer müssen diverse Bauteile und Materialien perfekt verarbeitet, zum richtigen Zeitpunkt geliefert und so zwischengelagert werden, dass sie automatisiert gefunden und zugeordnet werden können. Durch den Einsatz von RFID-Chips werden diese Herausforderungen effizient gemeistert. Aber nur, wenn sie auf witterungsbeständigen Datenträgern befestigt sind. Und hier kommt S+P Samson ins Spiel.

Die Vorteile der GRAPHIPLAST® RFID-Etiketten haben sich bis in den Nahen Osten herumgesprochen. Ihre extreme Witterungsbeständigkeit trotzt Seewasser, Wind und der UV-Strahlung. Ihre enorme Reißfestigkeit garantiert Identifikationssicherheit. Die Klebefelder bestechen durch eine starke Haftung auch auf rostigen und schmutzigen Oberflächen, und die Leseraten der RFID-Chips gelten als besonders hoch. Kein Wunder also, dass diese robusten Datenträger aktuell für die Kennzeichnung von Rohren – entweder einzeln oder im Bund – beim Bau der Ölraffinerien zum Einsatz kommen.

Durch die RFID-Technologie werden die Prozesse auf Großbaustellen automatisiert und optimiert und somit effizienter. So befinden sich zum Beispiel stationäre Gates zum automatischen Auslesen der RFID-Chips zwischen den einzelnen Bauabschnitten. Durch die elektronische Rückbestätigung wird eine hohe Ablagesicherheit der Materialien erreicht. Und auch die Zwischenlagerlogistik profitiert von den elektronischen Datenträgern. Bauteile sind zur richtigen Zeit am richtigen Ort und können nicht verloren gehen. Die Einhaltung der zeitlichen Planung ist gewährleistet.

Die Vorteile vom Einsatz der RFID-Technologie auf Großbaustellen liegen also auf der Hand: Prozessoptimierung, Zuverlässigkeit, Zeitersparnis, Planungsgenauigkeit. Und das alles führt zu Kostenreduktionen durch die Vermeidung von Materialverlust und durch den Wegfall zeitintensiver manueller Handlungen.

Automation in Perfektion. Am besten mit Etiketten aus dem Hause S+P Samson.


NEWSLETTER

Wenn Sie sich hier registrieren,
sind Sie immer auf dem Laufenden.

JETZT ANMELDEN

 

S+P Samson GmbH