Unser Journal.

Aktuelles, Fachliches, Terminliches, Persönliches.

Das S+P Samson-Journal ist unsere kleine Bibliothek zu aktuellen Themen, Produktneuheiten, Messeterminen und Personalien. Keine klassische News-Seite, sondern eine redaktionelle Artikelsammlung, die zum Schmökern anregt. Und wenn Sie nichts verpassen wollen, melden Sie sich am besten gleich bei unserem Newsletter an. Dann sind Sie immer auf dem Laufenden.

22
November

Journal

RFID-Highlight: unser MicroOnMetal-Tag.

22 November 2018

Große Leistung auf kleiner Fläche. So kann man unseren MicroOnMetal-Tag mit RFID-Chip kurz und knackig beschreiben. Und, wie der Name schon verrät, er rockt auf und im Metall. Sein bevorzugtes Einsatzgebiet: industrielle Werkzeug- und Teilekennzeichnung im Maschinenbau und Identifikation von Einzelteilen in der Automobilbranche. Der ideale und robuste Datenträger für die digitalisierte Rückverfolgung, Instandhaltung und Lagerung von z. B. Werkzeugen von Bearbeitungszentren, Spritzgießwerkzeugen, metallischen Ersatzteilen u. v. a.

Der MicroOnMetal-Tag funkt mit einer Reichweite von 5 mm im Nahfeld im UHF-Grenzbereich von 860 bis 960 Megahertz. Bei der Einzelteilprüfung werden die Daten mit einem speziellen Lesegerät erfasst. Somit wird die bisherige einfache und meist ungenaue Sichtkontrolle durch Mitarbeiter optimal ersetzt. Auch das aufwändige Einschlagen von Nummern zur Kennzeichnung von Werkzeugen entfällt, wenn Sie auf das moderne und zeitgemäße Tracking umstellen und hier die RFID-Technologie nutzen.

Das Micro-RFID-Etikett ist für den Einsatz auf und in Metall optimiert. Es kann sowohl als selbstklebender Datenträger verwendet als auch direkt ins Werkzeug oder in Einzelteile eingebettet werden. Seine Leistung bringt er so oder so. Auch das Handling ist absolut leicht und geht schnell von der Hand. Und variabel ist unser kleiner Alleskönner zudem. Ob runde oder eckige Ecken, ob Klebstoff auf der bedruckten Fläche, Sie haben die Wahl. Ganz auf Ihre speziellen Anforderungen zugeschnitten, liefert Ihnen S+P Samson Ihr Micro-RFID-Etikett.

Noch ein paar Eigenschaften gefällig? Bitteschön. Unser sehr dünner MicroOnMetal-Tag aus Polyimid ist bis zu 220 °C hitzebeständig – eingebettet in Metall sogar bis 300 °C - und mit einer Kupferantenne ausgerüstet. Zudem verfügt er über mehrere Speicherbereiche. Eindeutig und unique identifizierbar ist das Etikett durch TID, praktisch die unveränderbare Fahrgestellnummer, um in der Welt des Automobils zu bleiben. Und mit dem EPC, dem elektronischen Produktcode, geben Sie ihm sein Nummernschild. Diesen können wir Ihnen nach Ihren Angaben aber auch gleich abspeichern und mitliefern. Und last but not least verfügt unser kleinster RFID-Tag noch über weitere Zusatzspeicher. Viel Raum für viele Informationen.

Um tatsächlich alle Vorteile unseres MicroOnMetal-Tag kennen zu lernen, sprechen Sie am besten mit unseren RFID-Spezialisten. Sie geben Ihnen gerne Auskunft und finden die für Ihr Unternehmen optimale Lösung für eine digitalisierte und automatisierte Kennzeichnung in Ihren Produktionsprozessen, Ihrer Instandhaltung und Logistik.


NEWSLETTER

Wenn Sie sich hier registrieren,
sind Sie immer auf dem Laufenden.

JETZT ANMELDEN

 

S+P Samson GmbH